Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist die Neue Leipziger Schule?

Was ist die Neue Leipziger Schule?

Eine Bewegung in der modernen deutschen Malerei, sie ist die dritte Generation und bezieht sich darauf, wie Deutschland heute nach der Wiedervereinigung aussieht. Die Bewegung für die Neue Leipziger Schule ist mit Menschen wie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig verbunden. Anders als die erste Generation der Leipziger Malerei hat die dritte Generation keine klaren Merkmale und Botschaften. Stattdessen sind die Gemälde eine Kombination aus figurativen und abstrakten Elementen, wodurch die Kreativität in den Vordergrund rückt.

Artwork by Neo Rauch
Stift und Tinte

Feder und Tinte ist eine traditionelle Zeichentechnik, bei der ein Tauchstift mit Tusche auf Papier verwendet wird. Die feine Spitze des altmodischen Stiftes eignet sich hervorragend zum Zeichnen von Linien und Schattierungen. Einige Künstler verwenden einen Füllfederhalter mit Tintenreservoir.

Siebdruck

Siebdruck ist eine Methode zur Herstellung von Drucken mit einem Sieb aus Seide oder einem anderen Netzgewebe. Das Sieb wird mit einer Substanz vorbereitet, die nur an ausgewählten Stellen den Druck der durch ihn gepressten Tinte zulässt. Jede verwendete Farbe benötigt einen separaten Bildschirm.

Offsetdruck

Drucktechnik, bei der das Farbbild (Offsetdruck) von einer Platte auf ein Gummituch übertragen wird, später dann auf eine Druckfläche. Kombiniert mit einem lithographischen Verfahren auf Wasser- und Ölabstoßungsbasis, zieht diese Technik einen Film auf Wasserbasis an, um den nicht druckenden Bereich frei von Tinte zu halten. Die Offsetlithografie wurde ursprünglich entwickelt, um Kosten bei der Reproduktion von Druckvorlagen zu sparen.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?