Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Eat Art?

Was ist Eat Art?

EAT (Experimente in Kunst und Technologie) war eine Bewegung, die gegründet wurde, um Kollaborationen zwischen Ingenieuren und Künstlern zu entwickeln und aufzubauen. Es funktionierte, indem es Künstler und Ingenieure persönlich kontaktierte. Ursprünglich wurde es 1967 von den Künstlern Robert Whitman und Robert Rauschenberg sowie den Ingenieuren Fred Waldhauer und Billy Kluver ins Leben gerufen. Die Bewegung führte Aktivitäten und Projekte durch, die die Rolle des Künstlers in der zeitgenössischen Gesellschaft erweiterten.

Artwork by Daniel Spoerri
Installation

Dreidimensionale künstlerische Gattung und ortsspezifische Arbeiten, die oft die Wahrnehmung des Raumes verändern. Sie gilt generell für Innenräume. Die Kunst kann temporär oder permanent sein und wird meist in Räumen wie Museen und Galerien, aber auch in privaten und öffentlichen Räumen aufgebaut.

Gouache

Eine Aquarellfarbe, die im Gegensatz zu den üblichen transparenten Aquarellen opak ist. Es gibt einem Künstler die Freiheit, Schichten von den hellen bis zu den dunklen Schichten zu malen. Gouache wird häufig für die Uni-Farben beim Malen verwendet. Es handelt sich um eine Art Farbe in der breiten Kategorie der Wassermedien, die aus einem Pigment, einem Bindemittel und einem inerten Material besteht, das speziell für eine undurchsichtige Methode entwickelt wurde.

 Zeichnung / Aquarell

Zeichnung und Aquarell sind zwei traditionelle Kunsttechniken, die als Medien eigenständig, aber oft auch in Verbindung miteinander eingesetzt werden. Das Zeichnen kann die Grundlinien für Aquarellmalerei erstellen. Das Ziehen über getrocknete Aquarellfarben oder die Verwendung von Aquarellstiften sind kombinierte Medientechniken.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?