Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Farbfeldmalerei?

Was ist Farbfeldmalerei?

Die Farbfeldmalerei ist ein abstrakter Stil, der große Flächen in einer Farbe zeigt. Die erste Verwendung des Begriffs beschrieb das Werk der drei abstrakten expressionistischen amerikanischen Maler Barnett Newman, Mark Rothko und Clyfford Still in den 1950er Jahren.

Artwork by Ellsworth Kelly

Adolph Gottlieb

Chrome Green, 1972

Limitierte Druck Auflage

Serigraph

Preis Anfragen

Ellsworth Kelly

Yellow Curves, 2013

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Sam Francis

Blue Cut Sail, 1969

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Helen Frankenthaler

Card, 1971

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Frank Stella

River of Ponds I (from the Newfoundland series), 1971

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 12,500

Robert Motherwell

Rite of Passage III, 1980

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

The Dalton Print, 1979

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Art 1981 Chicago Print, 1981

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Flags, 1989

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Gary Hume

9 Works: Sister Troop, 2009

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

Zur Zeit Nicht Verfügbar

Howard Hodgkin

Venice, Afternoon, 1995

Limitierte Druck Auflage

Radierung und Aquatinta

Preis Anfragen

Sam Francis

Untitled SF64 - 188, 1964

Zeichnung / Aquarell

Gouache

EUR 18,970

Robert Motherwell

Roth Handle II (Crimson) , 1975

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Gauloises Bleues (Raw Umber Edge) , 1970

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Gauloises Bleues (White) , 1970

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Howard Hodgkin

Bedroom, 1968

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

1 2 3 ... 13
Öl auf Karton

Öl auf Karton ist die Technik, bei der entweder geschliffene und grundierte Holzplatten oder mit Leinwand überzogene Pappe hoher Dichte verwendet werden. Entweder bietet den Vorteil, dass weniger Platz für die Lagerung benötigt wird als herkömmliche Leinwände auf Rahmen.

Monotypie

Bezeichnet eine Druckgraphik, die durch Malen oder Zeichnen auf einer nicht saugfähigen, glatten Oberfläche entsteht. Historisch gesehen war die Oberfläche eine Ätzplatte aus Kupfer, aber heutzutage kann die Oberfläche von Acryl bis hin zu Zink oder Glas variieren. Das Bild wird auf ein Blatt Papier übertragen, auf dem die beiden mit Hilfe einer Druckpresse gepresst werden. Der Prozess erzeugt einen einzigartigen Druck namens Monotypie. Durch die anfängliche Pressung wird der größte Teil der Farbe entfernt.

Öl auf Leinwand

Eine Farbe, die langsam trocknet und aus Pigmentpartikeln besteht, die zur Trocknung in Öl suspendiert sind, meist Leinöl. Durch Zugabe eines Lösemittels wie Terpentin kann die Viskosität des Lackes modifiziert und durch die Zugabe von Lackschichten kann auch die Glanzgrade des getrockneten Lackfilms erhöht werden. Die Verwendung von Öl begann in Europa schon im 12. Jahrhundert, wo es als Dekorationsmittel üblich war. Erst im 15. Jahrhundert wurde sie jedoch als Medium angenommen.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?