Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Inkjetdruck?

Was ist Inkjetdruck?

Ein Tintenstrahldrucker druckt Drucke, indem er Millionen von Tintenpunkten auf Papier spritzt. Diese Druckart ist in der Regel nicht teuer, da die verwendete Tinte billiger ist. Mit Computern können Künstler Kunstwerke schaffen, die mit dieser Technik farbig ausgedruckt werden können.

Image © KOKTARO/Shutterstock

David Hockney

My Window - iPad drawing ‘No. 610', 23rd December 2010, 2019

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

USD 14,200

Wade Guyton

Untitled (Newsprint), 2017

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

Preis Anfragen

Thomas Ruff

Tripe_12 (Seeringham, Munduppum inside gateway), 2018

Fotografie

Inkjetdruck

GBP 2,185

Thomas Ruff

Nudes ree07, 2001

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 2,400

Thomas Ruff

Nudes em08, 2001

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 2,435

Julian Opie

Waitress, from Walking in London, 2014

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 20,735

Julian Opie

View of Boats on Lake below Mt. Fuji, 2009

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

EUR 8,675

Thomas Ruff

Tripe 09, 2018

Fotografie

Inkjetdruck

EUR 2,900

Laura Owens

Untitled for 'Texte zur Kunst',

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

EUR 1,100

Francesco Clemente

Untitled Self Portrait, 1993

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

Preis Anfragen

Wolfgang Tillmans

Studio Voltaire Edition, 2019

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

Preis Anfragen

Sergey Bratkov

Scream, 1998

Fotografie

Inkjetdruck

EUR 8,000

Thomas Ruff

Tripe_08 (Pugahm Myo. Thapinyu Pagoda), 2018

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 2,185

Wade Guyton

X Poster WG1211, 2007, 2019

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 6,025

Wolfgang Tillmans

Wald (Briol III), 2008

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

GBP 5,440

David Hockney

The studio, March 28th, 1995

Limitierte Druck Auflage

Inkjetdruck

Preis Anfragen

1 2
Gestik

Gestural ist ein Begriff, der Malerei mit frei schwingenden Pinselstrichen beschreibt. Das Hauptziel der gestischen Kunst bestand darin, dem Künstler zu ermöglichen, emotionale Impulse physisch darzustellen. Den Betrachtern wurde nachgesagt, dass sie die inneren künstlerischen Gedanken verstehen würden, die sich durch die vielfältigen, aber ausdrucksstarken Malspuren offenbaren.

Funk Art

In den 1960er Jahren war Fun Art eine reaktive Bewegung gegen den abstrakten Expressionismus. Sie war weithin als Anti-Establishmentbewegung bekannt, der Name kommt von dem Jazzbegriff "funky". Dieser hatte positive und negative Bezeichnungen wie der Begriff in der Jazzwelt, beschrieb Leidenschaft, Schrulligkeit und Sinnlichkeit, während er auch mit einem fauligen Geruch in Verbindung gebracht werden konnte. Funk war in der kalifornischen Bay Area populär, und obwohl die Künstler der Funk-Art-Ära ähnliche Einstellungen und Kunstwerke hatten, betrachteten sie sich selbst nicht als Teil einer Gruppenbewegung.

Surrealismus

Der Surrealismus begann in den 1920er mit Künstlern und Schriftstellern, deren Werke darauf abzielten, das Unbewusste zu enthüllen, um unbewusste Phantasie freizusetzen und ungewöhnliche Bilder zu erforschen. Das Unbewusste ins rationale Leben zu bringen, war eines der zentralen thematischen Ziele dieser Gruppe, die von Sigmund Freuds Psychoanalyse-Theorien beeinflusst wurde.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?