Was ist kinetische Kunst?

Was ist kinetische Kunst?

Internationale Bewegung, die sich auf scheinbare und reale Bewegungen von Kunst bezieht, die in den 1920er und 1960er Jahren entstanden sind. Es wird als Kunst erklärt, die aus einem Medium mit einer Bewegung hervorgeht, die von der Bewegung als Effekt abhängt oder vom Betrachter wahrgenommen werden kann. Leinwandbilder sind einige der bemerkenswertesten und frühesten Beispiele dieser Kunstrichtung. Kinetische Kunst bezieht sich heute in treffender Weise auf dreidimensionale Figuren und Skulpturen, wie sie von Maschinen bedient werden oder sich natürlich bewegen. Es umfasst eine Vielzahl von Stilen und Techniken, die sich überschneiden.

MEHR KUNST GLOSSAR zeige alle

Was ist ein Siebdruck?
What is Dansaekhwa?
Was ist ein Foto?
Was ist Kalligraphie?