Was ist Surrealismus?

Der Surrealismus begann in den 1920er mit Künstlern und Schriftstellern, deren Werke darauf abzielten, das Unbewusste zu enthüllen, um unbewusste Phantasie freizusetzen und ungewöhnliche Bilder zu erforschen. Das Unbewusste ins rationale Leben zu bringen, war eines der zentralen thematischen Ziele dieser Gruppe, die von Sigmund Freuds Psychoanalyse-Theorien beeinflusst wurde.

MEHR KUNST GLOSSAR zeige alle

Was ist monochrom?
Was ist figurative Kunst?
Was ist Holzschnitt?
Was ist Pixel Kunst?